Lassen Sie uns mit den Vorbereitungen für Ihre Reise nach Kantabrien beginnen!

Wenn Sie dies lesen, haben Sie wahrscheinlich von einem coolen Ort namens Santander gehört und begonnen, eine Reise nach Kantabrien zu planen.

… oder vielleicht sind Sie zufällig darauf gestoßen, als Sie durch Ryanair-Ziele geblättert oder es auf Google Maps in der Nähe von Bilbao oder San Sebastián gesehen haben.

Egal aus welchem Grund, HiCantabria ist hier, um zu helfen. Mitten in der Fülle an Informationen über die Region im Internet kommen wir direkt zur Sache – Kantabrien ist eine autonome Region in Spanien, und ihre Hauptstadt ist Santander (ja, dort, wo die Santander Bank ihren Ursprung hat).

Bevor wir uns den Städten, Denkmälern und Aktivitäten widmen, nehmen wir uns einen Moment Zeit, um Ihre Reise zu planen. Entdecken Sie die wichtigsten Abschnitte, die wir für Sie zusammengestellt haben, ganz bequem von Ihrem Sofa aus!

Die beste Reisezeit für Kantabrien

Es ist keine einfache Frage, da das Wetter sehr wechselhaft ist, aber unsere Präferenz liegt bei den Sommermonaten (Juni, Juli, August und September). In dieser Zeit gibt es viele Aktivitäten, Feste und das beste Wetter. Die Wassertemperatur des Meeres ist akzeptabel, wenn man bedenkt, dass wir an der Atlantikküste sind.

 

Allerdings gibt es im Sommer zwei wesentliche Nachteile: Alles ist überfüllt und einige Dienstleistungen sind möglicherweise nicht so gut wie im Rest des Jahres.

Die ersten zwei Wochen im September sind eine perfekte Alternative – das Wetter ist immer noch gut und die Menschenmengen haben abgenommen.


Die erste Jahreshälfte ist eine Option, aber seien Sie auf kaltes und regnerisches Wetter bis Mai vorbereitet.

Dezember und die erste Woche im Januar sind aufgrund der Weihnachtsferien voller Aktivitäten.


Unserer Meinung nach sind Oktober und November weniger günstige Zeiten, mit weniger Sonnenstunden und gelegentlich extremen Wetterbedingungen.

sunset view santander bay rocks and ship 1 day in cantabria santander HiCantabria la magdalena itinerary itinerario viaggio a Cantabria voyage en cantabrie
palacio magdalena santander old ship spanish flag blue water organizar viaje a Cantabria razones para visitar Santander visitare viaggio a Cantabria voyage en cantabrie

Wie man nach Kantabrien kommt

Seit vielen Jahren war die Kommunikation ein Problem, was möglicherweise erklärt, warum es jetzt endlich zu einem beliebten Reiseziel wird.

Mit dem Flugzeug: Es gibt zwei internationale Flughäfen innerhalb von 100 km (Santander und Bilbao). Der erste liegt nur 5 km vom Zentrum Santanders entfernt und bietet Direktverbindungen zu Städten wie London, Paris, Dublin, Manchester, Rom oder Barcelona (Ryanair, Vueling, Iberia, Wizzair sind einige der Fluggesellschaften, die hier operieren). Der Flughafen Bilbao hat noch mehr internationale Verbindungen.

Vom Flughafen Santander in die Innenstadt können Sie einen Bus, ein Taxi oder Cabify nehmen. Vom Flughafen Bilbao ist es komplizierter, da ein Auto oder ein direkter Bus vom Zentrum Bilbaos benötigt wird.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unseren Abschnitt: „Vom Flughafen Santander ins Stadtzentrum“.

Mit dem Zug: Zwei- bis dreimal täglich verbinden sehr komfortable Hochgeschwindigkeitszüge Madrid mit Santander (fast 5 Stunden).

Renfe betreibt diese Verbindung mit ihren Alvia-Zügen.

 

Mit dem Bus: Es gibt tägliche Direktverbindungen zu Städten wie Madrid, Bilbao oder Barcelona (dies ist eine Langstreckenverbindung!). Sie können direkt bei ALSA oder Flixbus buchen.

Mit der Fähre: Es gibt eine direkte Fähre nach Großbritannien, und Sie können Ihr eigenes Auto mitbringen. Brittany Ferries betreibt ein paar Verbindungen pro Woche.

Mit dem Auto: Kantabrien ist dank kostenloser Autobahnen und einem sehr gut gepflegten sekundären Straßennetzwerk gut mit seinen Nachbarn verbunden.

Kleidung

Wir betonen immer die Wichtigkeit, zwei wesentliche Dinge mitzunehmen, wenn Sie eine Reise nach Kantabrien planen: Sonnenbrillen und einen Regenschirm. Über den Humor hinaus ist dieser Rat wirklich wichtig, da sich das Wetter schnell ändern kann und gelegentlich Regen bringt. Beachten Sie jedoch, dass Sie sich in Spanien befinden, wo die Sonne ziemlich intensiv sein kann (wenn sie nicht von Wolken verdeckt ist)!

Außerdem ist es wichtig zu wissen, dass die Nordküste Spaniens dazu neigt, feucht zu sein. Dies kann dazu führen, dass es sich bei nur 10 Grad Celsius sehr kalt oder bei Temperaturen von 25 bis 30 Grad unangenehm heiß anfühlt.


Stellen Sie sicher, dass Sie auch in den wärmsten Monaten des Jahres eine dünne Jacke in Ihren Koffer packen. Außerdem sollten Sie wasserdichte Schuhe in Betracht ziehen, insbesondere während der obligatorischen Jahreszeiten Herbst, Winter und Frühling.

Zum Schluss, und besonders in Santander, sei erwähnt, dass die Einheimischen dazu neigen, sich konservativ zu kleiden. Wenn Sie sich anpassen möchten, entscheiden Sie sich für Kleidung wie Poloshirts, die bei Männern sehr verbreitet sind.

santander bay green water storm weather rain
Sardinero Beach Santander gold sand turquoise water palm organizar viaje a Cantabria viaggio a Cantabria voyage en cantabrie

Wo man in Kantabrien übernachten kann

Sie haben zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten, wenn Sie in Kantabrien übernachten, je nach Ihren Vorlieben und Aktivitäten.

Erstens gibt es eine vielfältige Auswahl an Hotels, die von luxuriösen Optionen wie dem Hotel Real in Santander bis hin zu Alternativen wie AirBNB reichen. Sie können auch Berghotels in großer Höhe rund um Potes oder Campingplätze in Surferstädten wie Somo oder Suances finden.

Wenn Sie vorhaben, Kantabrien von einem zentralen Standort aus zu erkunden, empfehlen wir Ihnen, in Santander zu bleiben. Innerhalb von Santander haben Sie zwei Hauptoptionen:

Das Stadtzentrum, ideal gelegen im Dreieck, das vom „Palacio de Festivales“, dem „Ayuntamiento (Rathaus)“ und „Las Estaciones (Bahnhof)“ gebildet wird. Diese Gegend bietet hervorragende Verbindungen, eine Vielzahl von Restaurants, Bars, kulturellen Veranstaltungen und Einkaufsmöglichkeiten das ganze Jahr über.

El Sardinero, eine großartige Wahl für den Sommer aufgrund seiner Nähe zu Stränden wie Sardinero Beach, Mataleñas oder El Camello. Bemerkenswerte Einrichtungen sind das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete „El Serbal“, das Fußballstadion „El Sardinero“ oder die Bars in „La Cañía“. Beachten Sie, dass diese Gegend während des späten Herbstes, Winters und frühen Frühlings weniger lebendig ist.

Wenn Sie Wassersport lieben, insbesondere Surfen oder Kitesurfen, ist die Stadt Somo ein ideales Sommerziel.

Torrelavega, die zweitgrößte Stadt in Kantabrien, ist etwas industriell, aber strategisch günstig gelegen, um alle touristischen Attraktionen Kantabriens zu erreichen.

Für diejenigen, die die Berge erkunden möchten, empfiehlt sich die charmante Stadt Potes in den Picos de Europa, umgeben von gemütlichen Hotels. Außerdem liegt die Region Asturien in der Nähe, falls Sie Ihren Besuch ausweiten möchten.

Wenn Sie Ihre Reise ins Baskenland (Bilbao / San Sebastián) ausdehnen möchten, sind Castro Urdiales oder Laredoeine Überlegung wert.

Weitere Überlegungen

Wenn Sie die Region erkunden möchten, ist das Mieten eines Autos nahezu unerlässlich, wenn Sie eine Reise nach Kantabrien planen. Es gibt zwei Hauptorte dafür: den Flughafen und den Bereich um den Bahnhof („Las Estaciones“).

Das öffentliche Gesundheitssystem ist sehr zuverlässig. Wenn Sie Bürger der Europäischen Union sind, denken Sie daran, Ihre Europäische Gesundheitskarte mitzubringen; andernfalls ist eine private Krankenversicherung erforderlich.

Obwohl Kreditkarten weit verbreitet akzeptiert werden, empfehlen wir, etwas Bargeld dabei zu haben, da Barzahlungen in Spanien immer noch ziemlich häufig sind. Wenn Sie Bargeld in einer anderen Währung als dem Euro mitbringen, sollten Sie wissen, dass es schwierig ist, Wechselstuben zu finden, außer am Flughafen, wo Sie eine finden können, jedoch nicht zu den günstigsten Konditionen.

Während in Touristengebieten Englisch gesprochen werden kann, ist es hilfreich, einige grundlegende spanische Sätze zu kennen. Die Einheimischen schätzen es, wenn man sich bemüht, in ihrer Sprache zu kommunizieren.

In Kantabrien, wie im Rest Spaniens, werden ausschließlich 220V-Europasteckdosen (Typ C) verwendet. Daher kann es schwierig sein, Adapter zu finden, falls nötig.

santander matalenas Palm trees sunny green grass blue sky organizar viaje a Cantabria

Benötigen Sie weitere Informationen oder haben Sie Vorschläge? Kontaktieren Sie uns! Kontaktieren Sie uns!

Wichtige Informationen

Unser neues HiCantabria-Forum ist live (auf Englisch mit einem Unterforum auf Deutsch)! Klicke auf den untenstehenden Button, um beizutreten, Tipps zu teilen oder Fragen mit anderen Mitgliedern zu stellen.

Melde dich für unseren Blog an

Möchtest du alle neuen Artikel erhalten? Melde dich für unseren Newsletter an.

© 2024 HiCantabria. Alle Rechte vorbehalten.