Santander? Ist das eine Stadt oder eine Bank?

Haben Sie schon einmal von Santander gehört, einer Stadt im Norden Spaniens? Wenn nicht, abgesehen davon, dass sie der Namensgeber der weltberühmten Bank ist, ist Santander eine der schönsten Städte Spaniens.

Gelegen an der Nordküste Spaniens, in der Region Kantabrien, war Santander einst relativ unbekannt bei Ausländern. Dank der verbesserten Verkehrsanbindungen hat sie jedoch in den letzten Jahren bei Besuchern an Beliebtheit gewonnen.

Warum passiert das? Bei HiCantabria sprechen wir in der Regel über die Region Kantabrien, zu der auch Santander gehört. Wir haben spezielle Bereiche für die Reisevorbereitung nach Kantabrien, aber warum sollten Sie Santander in Ihre Reisepläne aufnehmen?

Hier sind fünf Gründe, warum Sie einen Flug, Zug oder ein Auto buchen und die Stadt Santander besuchen sollten.

5 Gründe, Santander zu besuchen ...

1 - Seine Schönheit

Gelegen an der Nordküste Spaniens, ist Santander eine Stadt mit einer privilegierten geografischen Lage und Südausrichtung. Sie überblickt die beeindruckende Bucht von Santander, wo man die verschiedenen Berge des kantabrischen Festlandes sehen kann.

Im nordöstlichen Teil der Stadt erleben Sie einen unvergesslichen Blick auf den kantabrischen Ozean. All dies wird durch die historische Magdalena-Halbinsel und die ikonischen Strände ergänzt.

Es ist ein perfekter Ort, wenn Sie einen ruhigen Spaziergang inmitten der Natur, atemberaubender Ausblicke und einer sicheren Umgebung genießen möchten.

2 - Seine Gastronomie

Die privilegierte Lage, die wir zuvor erwähnt haben, macht Santander und Kantabrien zu einem einzigartigen Land mit einer Vielzahl von hochwertigen Lebensmitteln.

Von frischem Meeresfrüchten aus dem sauberen kantabrischen Ozean bis hin zu bestem Fleisch dank der grünen Weiden, alles kombiniert mit schmackhaftem Gemüse und berühmten Desserts, bietet die Region ein reichhaltiges kulinarisches Erlebnis.

Die Anzahl großartiger Restaurants in Santander ist wohlbekannt, von preisgünstigen Lokalen bis hin zu erstklassigen Michelin-Sterne-Restaurants. Und vergessen Sie nicht die weltberühmten Pinchos! Möchten Sie mehr wissen?

Schauen Sie sich unseren Bereich Bars und Restaurants an!

3 - Seine Geschichte

Ursprünglich von den Römern als „Portus Victoriae“ gegründet, hat Santander im Laufe seiner Geschichte verschiedene historische Epochen durchlebt. Von der Antike, belegt durch Artefakte im Prähistorischen Museum von Santander, über die Zeit, als in der Stadt Schiffe für die Fahrt nach Amerika gebaut wurden, bis hin zur luxuriösen Ära, als der Magdalena-Palast als Sommerresidenz der spanischen Könige diente.
Santander hat auch einige tragische Momente erlebt, wie die Explosion des Machichaco-Schiffs im Jahr 1893, den Spanischen Bürgerkrieg und das schreckliche Feuer, das 1941 den größten Teil der Stadt zerstörte.

4 - Seine Kultur

Im Einklang mit dem Trend benachbarter Städte wie Bilbao oder San Sebastián erweitert Santander sein kulturelles Angebot.

Die Eröffnung des Botín-Museums im Jahr 2017 markierte einen bedeutenden Wandel hin zu einer kulturorientierten Stadt.

Darüber hinaus wird die Santander Bank in den kommenden Jahren ein weiteres großes Museum eröffnen, das derzeit im alten Hauptsitz der Santander Bank gebaut wird.

Außerdem befindet sich das Reina Sofia Museum im ehemaligen Gebäude der Bank von Spanien im Bau.

Mit zahlreichen Museen, die von maritimen bis hin zu historischen Museen reichen, gibt es für jeden etwas zu entdecken und zu genießen.

5 - Seine Outdoor-Aktivitäten

Egal, ob Sie im Sommer am Strand entspannen oder Adrenalinkicks suchen, Santander hat für jeden etwas zu bieten.

Wie Sie in unserem Bereich „Pläne in Kantabrien“ sehen können, gibt es viele Aktivitäten, die man in Santander genießen kann:

Vom Surfen über Golfen und Tauchen bis hin zu einem einfachen Spaziergang – Sie können alles tun!

Wichtige Informationen

Unser neues HiCantabria-Forum ist live (auf Englisch mit einem Unterforum auf Deutsch)! Klicke auf den untenstehenden Button, um beizutreten, Tipps zu teilen oder Fragen mit anderen Mitgliedern zu stellen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Melde dich für unseren Blog an

Möchtest du alle neuen Artikel erhalten? Melde dich für unseren Newsletter an.

© 2024 HiCantabria. Alle Rechte vorbehalten.